Atempädagogik im Einzelsetting


Im Einzelsetting klären wir Ihr Anliegen und ob Sie lieber themenzentriert auf der Liege und/oder übungszentriert am Hocker arbeiten möchten. Beide Angebote werden individuell auf Sie abgestimmt.

Bei der themenzentrierten Arbeit können Sie bekleidet und bequem auf einer Behandlungsliege ruhen, während der Atem über atempädagogische Interventionen, wie z. B. Halten, Dehnen, feines Schütteln, etc. angesprochen wird.

Die Erfahrungen und Wirkungen werden während und nach der "Atem-Behandlung" im Dialog bewusst gemacht und integriert, sodass langfristig mehr Wohlbefinden entstehen kann. 

Gerne empfehle ich auch atempädagogische Übungen für den Alltag.

  • Für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

Wir klären zuerst gemeinsam Ihr Anliegen und besprechen die Möglichkeiten, damit Sie bestmöglich profitieren.

 


Für Einzelstunden gilt derzeit die 3-G-Regel.

Praxis: 

Bahnhofstraße 20/2

8200 Gleisdorf 

Alternativ sind auch Online-Stunden via Zoom möglich.

 

Terminvereinbarung:

Tel. 0680 3303 551 oder

Mail: office@atem-bewusst.at 

  


 SVS-KundInnen, die nach dem Gewerblichen Sozialversicherungsgesetz (GSVG) oder Bauern Sozialversicherungsgesetz (BSVG) krankenversichert sind, können im Rahmen der Gesundheitsförderung für Atempädagogik-Kurse oder Einzelstunden den Gesundheitshunderter in Anspruch nehmen. Antragstellung und Informationen unter www.svs.at